27.06.2017

NCL-Stiftung erhält den "HanseMerkur Anerkennungspreis für Kinderschutz 2016"

Unter der Schirmherrschaft von Edina Müller, Silbermedaillengewinnerin im Kanusprint bei den Paralympics Rio 2016, wurde am 27. Juni 2017 der HanseMerkur Preis für Kinderschutz zum 36. Mal verliehen.

 

Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit für eine Zukunft ohne Kinderdemenz mit dem „HanseMerkur Anerkennungspreis für Kinderschutz 2016“ ausgezeichnet wurde. Insbesondere wurden unsere Aktivitäten im Bereich der Forschungsförderung mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 € gewürdigt. Neben der Schirmherrin Edina Müller war auch Eva Luise Köhler, Schirmherrin der ACHSE und Gattin des ehemaligen Bundespräsidenten, anwesend. Sie unterstützt bereits seit vielen Jahren unsere Arbeit. 

 

Im Rahmen der Preisverleihung wurde auch ein Film über die Kinderdemenz NCL und unsere Arbeit gedreht, den wir allen sehr ans Herz legen möchten. 

 

zurück zur Liste