NCL-Startseite

 

Presse

Um die Öffentlichkeit für die seltene Kinderdemenz NCL zu sensibilisieren, setzt die Stiftung unterschiedliche Kommunikationsmittel ein, u.a. durch die engagierte Organisation und Durchführung von eigenen Benefizveranstaltungen und die erfolgreiche Kooperation mit (Fach-) Medien und prominenten Unterstützern aus Film und Fernsehen. Fachkongresse, Symposien und weitere Plattformen werden von der NCL-Stiftung ebenso aktiv genutzt, um vielseitig zu informieren. Als renommierte Multiplikatoren helfen insbesondere mediale Partner durch Berichterstattungen und kostenfreie Füllanzeigen, um die Arbeit der Stiftung bekannter zu machen. Unter Downloads finden Sie weiterführende Informationen über die NCL-Stiftung. Es wäre uns eine Freude, wenn auch Sie uns durch eine aktive Berichterstattung in Ihrem Medium beim Kampf gegen die tödliche Kinderdemenz unterstützen würden.

 

Ihr Ansprechpartner

Dr. Frank Stehr

Dr. Frank Stehr

Telefon: +49 (0) 40-69 666 74-10

Mobil:    +49 (0) 178-34 160 57 

Email:    frank.stehr@ncl-stiftung.de