Benefizveranstaltungen-Startseite

weitere Highlights

 

 10. Restaurantaktion Cooking for Kids® - Essen für den guten Zweck

 

Von November 2016 bis Januar 2017 fand in Hamburg und Umgebung unter der Schirmherrschaft von Ralf Zacherl zum 10. Mal die Restaurantaktion Cooking for Kids® statt.

2007 wurde die Aktion von der NCL-Stiftung ins Leben gerufen. Seither konnten deutschlandweit schon viele renommierte Restaurants dafür gewonnen werden. Auch diesmal waren wieder über 10 Restaurants dabei, die in den Aktionsmonaten ein Charity-Gericht angeboten haben, von dessen Erlös ein Teil in Forschungsprojekte der NCL-Stiftung fließt.

 

In diesen namhaften Restaurants konnte für den guten Zweck geschlemmt werden: CHILLI CLUB - Hamburg, Filini Restaurant im Radisson Blu Hotel - Hamburg, Lenz Restaurant - Hamburg, Kleinhuis´ Restaurant im Baseler Hof - Hamburg, Kleinhuis´ Bistro&Weinhandel im Baseler Hof - Hamburg, Kleinhuis´ Café&Weinstube im Komponistenquartier - Hamburg, Kleinhuis´ Restaurantschiff im Museumshafen - Hamburg, Kleinhuis´ Gartenbistro auf Gut Karlshöhe - Hamburg, Kleinhuis´ Historischer Gasthof an der Mellingburger Schleuse - Hamburg, Marley´s Restaurant im Madison Hotel - Hamburg, Restaurant Engel - Hamburg, Restaurant Speicher 52 im Marriott Hotel - Hamburg, T.R.U.D.E. - Hamburg, Zur Kloster-Mühle - Groß Meckelsen/Kuhmühlen

 

Wir danken allen Restaurants und Unterstützern für die erfolgreiche Zusammenarbeit:

Adventslesung mit Schauspielerin Anika Lehmann

 

Am 4. Dezember 2016 luden die NCL-Stiftung und die Alzheimer Gesellschaft Hamburg zur sechsten Benefiz-Adventslesung ein. Anika Lehmann, bekannt aus der ARD-Telenovela „Rote Rosen“, las in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Ansgar in Hamburg-Langenhorn vorweihnachtliche Geschichten. Untermalt wurde die Lesung von stimmungsvoller Musik.

Der Eintritt war frei. Die Kollekte zugunsten der NCL-Stiftung und der Alzheimer Gesellschaft Hamburg ergab einen tollen Spendenbetrag.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konzert des Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chors am 23. Juni 2016

Am Donnerstag, 23. Juni 2016, findet um 20 Uhr ein Konzert des Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chors in der Laeiszhalle in Hamburg statt. Der renommierte Hamburger Konzertchor begeistert mit Auftritten vom Barock bis zur Moderne. Zusammen mit dem Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck und dem Chor des Theater Lübecks werden Felix Mendelssohn Bartholdys „Sinfonie Nr.2“ („Lobgesang“) und Olivier Messiaens „L’Ascension“ aufgeführt.
Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, Kartenbestellungen für das Konzert entgegennehmen zu dürfen. Der Verkaufserlös aller Karten, die über die NCL-Stiftung bestellt werden, kommt uns – abzüglich einer Systemgebühr  von 2 € - zugute. Es gibt Karten in den Preiskategorien 9, 17, 27, 34 und 41 €.

Weitere Informationen zum Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor können Sie der Website und dem Flyer entnehmen.

 

Bestellungen nehmen wir gerne per E-Mail unter contact@ncl-stiftung.de oder telefonisch unter +49 (0) 40-69 666 74-0 entgegen.

 

 

 

 

Rautenherz gegen Kinderdemenz

 „rautenherz“ ist ein gemeinnütziger Verein aus Hamburg, der im Frühjahr 2016 von Mitgliedern des offiziellen HSV-Fanclubs rautenherz gegründet wurde. Sinn und Zweck des Vereins: Gutes tun!


Und so kam es, dass die Mitglieder von rautenherz das Fanfest vor dem Auswärtsspiel des HSV in Hannover am 02.04. als Gelegenheit nutzten, um über die Kinderdemenz NCL zu informieren und fleißig Spenden zu  sammeln. Insgesamt kamen so fantastische 300 Euro zusammen, die direkt in die Entwicklung eines Medikamentes gegen die tödliche Kinderdemenz fließen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Beteiligten und den fleißigen Spendern bedanken. Wir freuen uns sehr, dass auch auf diesem Wege, die Kinderdemenz NCL wieder ein Stück bekannter wird. Weitere Informationen finden Sie unter: www.rautenherz.org

 


 

Großplakate für die NCL-Stiftung

Ab sofort können wir dank zahlreicher Unterstützung  auch im großen Format auf die seltene Erkrankung Kinderdemenz aufmerksam machen. An verschiedenen Stadtorten in Hamburg und Umgebung hängen derzeit über 50 Großplakate der NCL-Stiftung.

 

Möglich wurde dies, durch das Engagement von WIRmachenDRUCK GmbH, Plakatwerbung Nord OHG und Kreativkonfekt UG.

 

 

Wir sagen Danke!

 

 

 

 

 

 

 

    

 



 



 

Ihre Ansprechpartnerin

Tanja Stern


Telefon: +49 (0) 40-69 666 74-31

Mobil:    +49 (0) 163-51 097 85

Email:    tanja.stern@ncl-stiftung.de